Zurück zum Content

Mit der Rheinbahn zur Hochzeit

Jede Hochzeit ist bekanntlich anders, aber die von Sarah und Gunnar war ganz anders. Es fing schon beim Engagement Shooting an. Gefühlt sind wir durch halb Düsseldorf gerannt und fanden schöne ausgefallene Ecken.

Für die Hochzeitsfotos hatten sich die beiden den Medienhafen und den Rhein als Location gewünscht. Bei der Planung sagten sie mir, dass sie mit der U-Bahn zur Kirche fahren werden. Mein Gesicht hättet ihr sehen sollen. Wie reise ich an und wo lasse ich mein Auto? Nachdem das geklärt war, trafen wir uns am Hochzeitstag bei den beiden zu Hause.

“All you need is love”

Von da ging es mit einem kurzen Regenstopp an einer Trinkhalle zu Fuß durch die Stadt, dann weiter zur U-Bahnstation. Kaum waren wir mit der Rolltreppe unten auf dem Bahngleis angekommen, dröhnte aus allen Lautsprechern „All you need is love“  von den Beatles. Die beiden tanzten dazu auf dem Bahnsteig und alle schauten mit einem Lächeln zu. Das ging schon unter die Haut. Es folgte eine Lautsprecherdurchsage der Leitstelle, die den beiden zur Hochzeit gratulierte.  VIDEO. Die Bahn kam, wir stiegen ein und dort lief das Lied  noch drei Haltestellen weiter bis wir ausgestiegen PRESSE .
Die Feier fand später in Wuppertal im Garten einer alten Lederfabrik statt und auch hier hatten Sarah und Gunnar eine Überraschung parat: Ein Foodtruck sorgte für das leibliche Wohl der Gäste. Für mich als Fotograf gab es sooo viele Momente festzuhalten, weil  stetig etwas passierte, ein absoluter Traum.  Aber seht selbst …

Hochzeitskutsche: Rheinbahn / Kirche: Johanneskirche Düsseldorf / Foodtruck: Futterflotte.de

Als Hochzeitsfotograf Düsseldorf  im Medienhafen